Korruptionsprävention

Euro Scheine und Münzen Bild vergrößern Inflationsängste unbegründet: Euro bleibt stabil (© dpa/pa)

Korruption verursacht erhebliche volkswirtschaftliche Schäden und behindert einen fairen Wettbewerb. Sie untergräbt das Vertrauen in die Integrität und Funktionsfähigkeit der öffentlichen Verwaltung. Ansprechperson für Korruptionsprävention an der Botschaft Nikosia ist Herr Benedikt Zanker.