Der Europaservice der Bundesagentur für Arbeit (ES-BA)

Die Bundesagentur für Arbeit hat sich in den letzten Jahren als Mitglied in den europäischen Netzwerken EURES, Euroguidance und LEONARDO engagiert und somit einen Beitrag für Information, Beratung und Vermittlung auf dem EU-Arbeitsmarkt geleistet. Um diesen Beitrag zur europaweiten Mobilität in Zukunft noch effizienter und kundenfreundicher zu gestalten, hat die BA einen Europaservice (ES-BA) eingerichtet, der die drei genannten Netzwerke zu einer Dienstleistung zusammenfaßt. Dazu wurden 15 Zentren des ES-BA an 15 Standorten im deutschen Bundesgebiet errichtet.
Koordiniert von der Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV) in Bonn, werden in diesen regionalen ES-BA-Zentren Arbeitgeber aus einem oder mehreren Ländern betreut, Bewerber gewonnen, die an einer Tätigkeit im Ausland interessiert sind sowie weitere europabezogene Services angeboten (z. B. Studienberatung).
Die Zentren fungieren als Single Point of Contact für unsere Partner im Ausland. Durch die klare Länderzuständigkeit der einzelnen Standorte werden Sie in Fragen der Zusammenarbeit, etwa für gemeinsame Messen, Informationsgespräche etc. durch Ihren Europaservice-Partner in Deutschland betreut.