Erster Zyprisch-Deutscher Unternehmenstag

1. Zyprisch-Deutscher Unternehmertag in Limassol Bild vergrößern 1. Zyprisch-Deutscher Unternehmertag in Limassol (© Deutsche Botschaft Nikosia)

Am Freitag, den 29.05.2015, fand in Limassol auf Einladung der deutschen Botschaft – Wirtschaftsabteilung -  der erste „Zyprisch – Deutsche Unternehmenstag“ statt. Eingeladen waren zyprische und deutsche Geschäftsleute vorwiegend aus der Region Limassol, die in zwanglosem, informellen Rahmen zusammenkamen, um die Fortsetzung und Intensivierung der weiteren Zusammenarbeit auszuloten und im Sinne eines engeren „ Networking“ vorzubereiten.

 

Nach einer Einführung des Leiters der Wirtschaftsabteilung der Botschaft, Herrn Uwe Wixforth, sprachen Botschafter Nicolai von Schoepff, seine Exzellenz der Erzbischof von Zypern Chrisostemos II und der Leiter der Wirtschafts- und Industriekammer Limassol, Costas Galatariotis, zu den Teilnehmern.

Einigkeit aller Vortragenden bestand darin, dass die Zeit für eine intensivere Kooperation beider Länder im realwirtschaftlichen Bereich nun günstig sei.  Zypern geht die wirtschaftlichen Probleme des Landes durch konsequente Umsetzung des Reformprogramms und die Anstrengungen der Bevölkerung erfolgversprechend an und kann erste Erfolge vorweisen. Mögliche positive Ergebnisse der Zypernverhandlungen können für einen weiteren wirtschaftlichen Schub sorgen.

  

Es ist geplant, eine weitere Veranstaltung  ähnlichen Formats im Laufe des Jahres in Nikosia durchzuführen und parallel die Zusammenarbeit im Rahmen der Deutsch – Zyprischen Wirtschaftsvereinigung unter dem Dach der zyprischen Handelskammer ( CCCI ) zu intensivieren. 

1. Zyprisch-Deutscher Unternehmertag in Limassol Bild vergrößern 1. Zyprisch-Deutscher Unternehmertag in Limassol (© Deutsche Botschaft Nikosia)

Erster Zyprisch-Deutscher Unternehmenstag

Begrüßung durch den deutschen Botschafter Nikolai von Schoepff