Forschung und Technologie

Holzkraftwerk in Wunsiedel

Oberfränkische Gemeinde Wunsiedel erreicht vorzeitig Klimaziele dank Wind-, Bioenergie und Co. - Agentur für Erneuerbare Energien zeichnet bayerische Stadt als Energiekommune des Monats aus

Die bayerische Gemeinde Wunsiedel wurde Ende Juni 2016 von der Agentur für Erneuerbare Energien als Energiekommune des Monats ausgezeichnet. Die Stadt hat bereits in diesem Jahr die selbst gesteckten Klima- und Energieziele für das Jahr 2020 erreicht.

Energy Transition Dialogue March 2016

Energiewendedialog in Berlin am 17. und 18. März 2016

Die Bundesregierung lädt am 17./18. März zum internationalen Energiewende-Dialog ins Auswärtige Amt. Die Veranstaltung richtet sich an Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft, Wissenschaftler, Interessenverbände und Zivilgesellschaft.

Sonneblume-Solarpanel

Die Energiewende geht weiter: Bundesregierung stellt Weichen für die Energie- und Klimapolitik der nächsten Jahre

Bis zum Jahr 2025 will Deutschland den Energieanteil an der Stromerzeugung aus Sonne, Wind und Co. auf 40 bis 45 Prozent und auf 55 bis 60 Prozent bis zum Jahr 2035 ausbauen. Zugleich soll hiermit der CO₂ Ausstoß bis zum Jahr 2020 um 40 Prozent reduziert werden. Informieren Sie sich hier über die neuen Weichen für eine erfolgreiche Energiewende.

Forschungsflugzeug HALO

Deutsches Forschungsflugzeug in Zypern

Das Max-Planck-Institut für Chemie, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, hat am 21. Juli 2015 die einmalige Forschungsmission OMO von Pafos aus begonnen.   Bei der F...

(© Auswärtiges Amt)

Deutsche Forschungsschiffe

Die Erforschung der Weltmeere wird auch angesichts des Klimawandels immer wichtiger. Ohne Forschungsschiffe wäre die Erkundung der Meere nicht möglich. Die deutsche Forschungsflotte ist gut aufgestellt, erklärt Prof. Dr. Michael Schulz von der Universität Bremen.

(© Auswärtiges Amt)

Internationale Spitzenforschung in Deutschland: Der Röntgenlaser European XFEL

Mit dem Röntgenlaser European XFEL entsteht eine einzigartige Forschungsanlage im Norden Deutschlands. Ab 2017 werden hier extrem intensive Röntgenlaserblitze erzeugt, um kleinste Teilchen sichtbar zu machen. Das zieht Forscher aus der ganzen Welt an.

(© AA)

Energiewende bürgernah – ein Beispiel aus der Praxis

Das Ziel der deutschen Energiewende steht fest: Energieversorgung soll in Deutschland nachhaltig und verantwortungsbewusst gegenüber kommenden Generationen geschehen. Dafür soll unser Strom zum Jahr 2050 zu 80 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen kommen. An manchen Orten in Deutschland ist man dem schon weit voraus: Ein Beispiel für eine gelungene Energiewende: Die hessische Stadt Wolfhagen.

Wissensplattform Erde und Umwelt

Windrad

Auf der Wissensplattform Erde und Umwelt präsentieren Wissenschaftler der Helmholtz-Gemeinschaft aktuelle Forschungsergebnisse, Echtzeitdaten und Hintergrundwissen in Form von kurzen, verständlichen Artikeln, Infografiken, Bild- und Filmbeiträgen. Naturgefahren, Klimawandel und Schadstoffe sind die thematische Klammer des Online-Angebots.

Luftqualität in Zypern

Mit Unterstützung der Universität Stuttgart wurden in Zypern Meßstationen zur Bestimmung der Luftqualität eingerichtet. Auf einer Website können Sie sich über die Qualität der Luft zu verschiedenen Zeiten in den Städten und auf dem Lande informieren.

Deutschland für Forscher

Alexander von Humboldt-Stiftung

EURAXESS Deutschland ist eine Informations- und Beratungsstelle für international mobile Forscherinnen und Forscher, die für eine wissenschaftliche Tätigkeit nach Deutschland kommen oder in ein anderes Land gehen möchten. 

The Cyprus Institute

Das Cyprus Institute ist ein Partner des Max-Planck-Instituts für Chemie und hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem Forschungszentrum Jülich geschlossen.

Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes

Die Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes ist Erstanlaufstelle für alle Fragen zur Forschungs- und Innovationsförderung. Sie informiert potentielle Antragsteller über die Forschungsstruktur des Bundes, die Förderprogramme und deren Ansprechpartner sowie über aktuelle Förderschwerpunkte und -initiativen.

Forschung und Technologie

Heute entfällt mehr als die Hälfte der industriellen Produktion in Deutschland auf forschungs- und entwicklungsintensive Industrien. Hier informieren wir Sie über die wichtigsten deutschen Forschungseinrichtungen.